» » Was Ernährungswissenschaftler über Darmreinigung sagen

Was Ernährungswissenschaftler über Darmreinigung sagen

eingetragen in: Allgemein | 0

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Darm nicht richtig funktioniert, haben Sie höchstwahrscheinlich Recht. Zweifellos sind Sie sich beispielsweise der Verstopfung bewusst. Sie wissen, wann sich Ihr Darm aufgedunsen oder schmerzhaft fühlt.

Wenn es ein allgemeines Unwohlsein gibt, das Sie spüren, kommt von diesen Problemen.

Wussten Sie, dass eine korrekte Darmreinigung nicht nur chronische Verstopfung lindern kann, sondern auch Kopfschmerzen, Colitis ulcerosa und Hämorrhoiden? Wussten Sie, dass die Darmreinigung letztlich dazu beitragen kann, Krebs zu verhindern?

Die meisten Ärzte werden Sie nicht über diese Tatsachen informieren, weil sie sie einfach nicht kennen. Die AMA ist nicht ernährungsorientiert, sie ist krankheitsorientiert.

Ein guter vorbeugender Plan für die Darmreinigung und die allgemeine Gesundheit Ihres Verdauungstrakts ist daher geboten. Und wessen Verantwortung ist es?

Einige der Vorschläge, die ein Arzt machen kann, überschneiden sich jedoch mit denen des Ernährungswissenschaftlers. Zum Beispiel ist es üblich, viel Wasser zu trinken und mindestens dreimal pro Woche mindestens 20 Minuten zu trainieren. Massenproduzierende Ballaststoffe wie Psyllium-Hülsen sind ebenfalls Standard zur Reinigung des Dickdarms und des unteren Darms.

Ernährungswissenschaftler gehen tiefer. Sie befürworten die Verbesserung unserer Ernährung sowie intensivere Methoden der Darmreinigung.

Die Ernährungswissenschaftler sagen uns immer wieder, dass sie aufhören sollen, Junk zu essen. Hörst du zu? Warum hören wir als Bevölkerung nicht auf das, was diese Ernährungswissenschaftler zu sagen haben? Unsere Ernährung mit verarbeiteten Lebensmitteln, Chemikalien, Zucker und gehärteten Fetten zu beseitigen, ist nur die Spitze des Eisbergs. Um es richtig zu machen, bedarf es einiger eingehender Untersuchungen.

Darmspülungen und auf Sauerstoff basierende Darmreiniger können tatsächlich dazu beitragen, die belasteten Abfälle zu schmelzen und mitzunehmen. Diese Prozesse können Ihr gesamtes System tatsächlich reinigen. Wenn alles gesagt und getan ist, ist es dein Körper, dein Darm … und dein Leben … Sei immer vorsichtig, was du in deinen Körper steckst.

Letztes Update am 20. Juni 2019 11:37