Da gibt es viele Menschen sind nicht sicher über Darmreinigung, wie effektiv eine bestimmte Methode zu verwenden. Hier sind die häufig gestellten Fragen, die Ihnen helfen können, die benötigten Informationen zu erhalten.

Was sind die verschiedenen Arten von Darm Reinigern?

Es gibt zahlreiche Produkte, die heute auf dem Markt erhältlich sind, und jede unterscheidet sich von den anderen auf der Grundlage der angewandten Methoden und der Hauptbestandteile des Produkts. Sie können jedoch im Allgemeinen in zwei Formen eingeteilt werden: Produkte auf Sauerstoffbasis und Produkte auf Faserbasis, sowie Analduschen & Vaginal Duschen. Reiniger auf Sauerstoffbasis verwenden Sauerstoff, um den Dickdarm zu reinigen. Auf der anderen Seite, Faser Darm Reinigungsmittel verwenden Fasern, um alle Verunreinigungen und Giftstoffe aus dem Körper zu drücken. Beide dieser Produkte haben ihre einzigartigen Vorteile und die einzige Methode zu sagen, welche am besten funktioniert, ist es, es selbst zu versuchen oder einen medizinischen Experten zu konsultieren.

Was sind die Vorteile von Darm-Reinigern gegen andere Darmreinigung Rezepte?

Faserreiniger sind genauso effektiv wie Darm reinigen Rezepte, weil die meisten dieser Produkte Psylliumschale als Hauptbestandteil haben. Flohsamenschalen sind eine der wichtigsten Quellen für die Darmreinigung. Auf der anderen Seite sind Reiniger auf Sauerstoffbasis etwas effektiver als Faserreiniger, da nachgewiesen wurde, dass Sauerstoff den Darm schneller reinigt. Ein weiterer Vorteil von Darm-Reiniger ist, dass sie bequemer zu nehmen sind.

Was ist der populärste Darmreiniger, der auf dem Markt verfügbar ist?

Im engeren Sinne gibt es nicht den besten Darmreiniger, weil es verschiedene individuelle Bedürfnisse gibt. Einige Menschen sind komfortabler mit einem faserbasierten Produkt, während andere mit einem sauerstoffbasierten Produkt bequemer sind. Die meisten Menschen würden sich jedoch für sauerstoffbasierte Produkte entscheiden, da sie effektiver und effizienter sind. Einige faserbasierte Reinigungsmittel lassen Menschen Nebenwirkungen wie Blähungen fühlen.

Sind synthetische Over-the-Counter-Colon-Reiniger gut?

Synthetische und rezeptfreie Dickdarmreinigungsmittel werden nicht empfohlen, da die meisten von ihnen voller Chemikalien sind und nicht sicher sind. Obwohl sie sehr billig sind, funktionieren die meisten nicht. Für die meisten Menschen müssen sie eine Darmreinigung mit einem Produkt durchmachen, das eine vollständige Entgiftung bietet. Wenn Sie glauben, dass Ihr Darm völlig in Ordnung ist, aber Sie gelegentlich Verstopfung erleben, sind Sauerstoff-basierte Darm Reiniger die beste für Sie. Wenn Sie keine Verstopfung haben, aber Verdauungsbeschwerden haben, wird ein Klistier- oder Einlaufreiniger empfohlen.

Sind Darmreiniger sicher?

Natürliche und organische Sauerstoff-basierte Reinigungsmittel sind natürlich sicher zu verwenden, auch wenn sie für eine lange Zeit eingenommen werden. Faserbasierte Produkte sollten jedoch nicht für längere Zeit eingenommen werden. Sie werden mindestens einige Monate lang empfohlen.

Sollte ich vor einer Darmreinigung fasten?

Fasten ist nicht notwendig, bevor Sie sich einer Darmreinigung unterziehen. Sie sollten jedoch nicht während des Prozesses zu viel essen und sicherstellen, dass Sie Ihre Wasseraufnahme erhöhen. Es wird auch empfohlen, probiotische Getränke einzunehmen, um gute Bakterien zu ersetzen, die auch während der Reinigung herausgenommen wurden. Empfohlene Nahrung, die Sie während des Prozesses einnehmen sollten: Fleisch, Vitamin C-reiche Nahrung, Nüsse usw.

Wie lange sollte ich einen Reiniger nehmen?

Sie können einen faserbasierten Reiniger für mindestens ein bis zwei Monate nehmen. Obwohl einige Reinigungsmittel eine 7-Tage-Methode empfehlen, wird empfohlen, den Prozess viel länger fortzusetzen.

Produktauszug, alle Darmreinigungen

Produktauszug, alle Darmreinigungen