» » Verhindern Sie Verstopfung mit Papaya

Verhindern Sie Verstopfung mit Papaya

eingetragen in: Verstopfung bekämpfen | 0

Verstopfung ist eine Bedingung, bei der die Fäkalien, die durch Ihren Darm reisen, zu lange in Ihrem Darm bleiben, bevor sie aus dem Enddarm reisen. Sie werden sich bewusst, dass Sie verstopft sind, wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zu bewegen oder einige Tage für eine Säuberung benötigen.

Das heißt, wenn Sie unter Verstopfung leiden, wurde Ihnen geraten, mehr Obst und Gemüse zu essen, um Ihre Faseraufnahme zu erhöhen.

Haben Sie bei Früchten erwogen, Papaya als Mittel gegen Verstopfung zu haben oder es als Teil Ihrer normalen Ernährung einzunehmen?

Als natürliches Heilmittel unterstützt Papaya nicht nur die Verdauung, sondern beugt auch Verstopfung vor. Es bietet Entlastung von Pfählen und hat auch Anti-Krebs-Eigenschaften. Papaya wurde auch gezeigt, um den Cholesterinspiegel zu senken, verhindert die Bildung von Harnsteinen, verhindert Darminfektionen durch Parasiten und hilft bei der ordnungsgemäßen Funktion des körpereigenen Immunsystems. Für stillende Mütter hilft die Papaya nach traditionellen Vorstellungen auch, die Milchproduktion anzuregen.
Papayas enthalten Papain, ein Enzym, das hilft, Proteine ​​zu verdauen (vor allem Lebensmittel mit Gluten). Konzentrierte Mengen können insbesondere in unreifer Papaya gefunden werden. Dieses Enzym verhindert die Ansammlung von Mucoprotein (teilweise verdautes Protein) im Körper und im Lymphsystem. In der Tat wurde Papain extrahiert, um Nahrungsergänzungsmittel für die Verdauung zu machen. So wird die unreife Papaya für Verstopfung als heilkräftiger angesehen als die reife.

Papayas sind eine gute Quelle für Ballaststoffe. Seine Faser ist in der Lage, krebserregende Toxine im Dickdarm von den gesunden Dickdarmzellen fernzuhalten. Diejenigen, die Verstopfung oder ein Risiko für Darmkrebs haben, sollten in Betracht ziehen, mehr Papaya zu nehmen. Papayas Folat, Vitamin C, Vitamin A, Beta-Caronten und Vitamin E wurden mit einem reduzierten Risiko für Darmkrebs in Verbindung gebracht.

Darüber hinaus haben die antioxidativen Nährstoffe, die in der Papaya gefunden werden, nachweislich Muskelentzündungen und die Heilung von Verbrennungen und Wunden reduziert.

Die Papayafrucht ist leicht süß und hat einen moschusartigen Geruch. Es wird heute hauptsächlich in den warmen tropischen Teilen der Welt angebaut, ist aber in vielen Supermärkten zu finden.

Um Verstopfung zu vermeiden und für alle angegebenen gesundheitlichen Vorteile, hier sind drei einfache Papaya Rezepte:

1. Papaya Milch Energy Getränk. Papaya schneiden und mit Milch im Verhältnis 50/50 vermischen. Wenn gewünscht, Honig hinzufügen. Papayamilch ist ein gutes Energiegetränk für wachsende Kinder.

2. Papaya-Salat (Thai-Stil). Shred grüne Papaya und schneiden Sie einige Tomaten. Für den Dressing gehackten Knoblauch, 2 EL Fischsauce, 1 EL Limettensaft, Koriander, Thai Basilikum, 1 TL gehackte Minze, Chili Padi (optional) und Zucker nach Geschmack hinzufügen.

3. Unreifer Papayasaft. Haut abziehen und in den Mixer geben. Dieses Rezept ist besonders gut für das Lymphsystem und nach einer Mahlzeit, die schwer in Gluten ist.

Die Einnahme von Papaya als Teil Ihrer normalen Ernährung ist eine großartige Idee für einen gesunden, funktionierenden Körper.