» » 10 gesunde Tipps zum Fitnesserfolg

10 gesunde Tipps zum Fitnesserfolg

eingetragen in: Allgemein | 0

Die meisten Menschen fühlen sich fit. Viele Menschen sind jedoch nicht konsequent und versagen in den ersten drei Monaten eines Trainingsprogramms. Aber wenn es zur Gewohnheit wird und sie sich daran halten, passiert nach vier Monaten etwas Magisches. Sie erhalten endlich die Ergebnisse, die Sie erwarten, und es besteht die Chance, dass Sie das Übungsprogramm fortsetzen.

Hier 10 einfache Tipps, die Sie bei Ihrem Fitnesserfolg unterstützen.

1. Beweg dich. Entscheiden Sie sich dafür, regelmäßig bei einer Vielzahl von körperlichen Aktivitäten aktiv zu sein, die Stärke, Herz-Kreislauf-Kapazität und Flexibilität entwickeln.

2. Füllen Sie die Pumpe auf. Entscheiden Sie sich für die Teilnahme an körperlichen Aktivitäten, an denen die großen Muskelgruppen des Körpers beteiligt sind.

3. Lassen Sie Ihre Muskeln die Arbeit machen. Entschlossenheit, Gewicht zu heben oder widerstandsfähige Übungen zu verwenden, um Anforderungen zu stellen und die Muskeln zu fordern

4. Lösen Sie sich. Lassen Sie sich regelmäßig dehnen – vor und nach oder während des Trainings. Denken Sie daran, Ihre Muskeln regelmäßig durch ihren gesamten Bewegungsbereich zu bewegen.

5. Gewinne das verlorene Spiel. Entschließen Sie sich, um Ihr Gewicht auf einem angemessenen Niveau zu halten. Wenn Sie abnehmen müssen, gilt als allgemeine Regel, dass Sie weniger essen und mehr Sport treiben (beides in Maßen).

6. Passen Sie auf, was Sie essen. Fühlen Sie sich auf eine gesunde Ernährung. Gute Ernährung bedeutet Gesundheit. Gute Ernährung bedeutet, Ihrem Körper die erforderlichen Nährstoffe in angemessenen Mengen zuzuführen.

7. Entspannen Sie sich. Entscheide dich, um die Angelegenheiten deines Lebens in der richtigen Perspektive zu halten. Wisse, welche Faktoren du in deinem Leben kontrollieren kannst und welche nicht. Überlasten Sie nicht die Dinge, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen. Sehen Sie Veränderung als Chance, nicht als Bedrohung.

8. Holen Sie sich viel Ruhe. Entschließe, genug Schlaf zu bekommen. Die grundlegende Richtlinie, wie viel Schlaf Sie benötigen, ist das, was Sie befähigt, sich am nächsten Tag erfrischt, wachsam und in relativ guter Verfassung zu fühlen. Der Schlaf hilft, sich zu erholen und den Körper wiederherzustellen – sowohl körperlich als auch geistig.

9. Konzentrieren Sie sich auf die anstehende Aufgabe. Entscheiden Sie sich, um sich regelmäßig Zeit zu nehmen. Konsistenz bringt Ergebnisse. Konzentrieren Sie sich auf den Muskel, den Sie trainieren. Gehen Sie nicht einfach die Bewegungen durch.

10. Denken Sie daran, dass „Es gibt kein kostenloses Mittagessen“. Entscheiden Sie sich zu einer gesunden Lebensweise. Rauchen Sie beispielsweise nicht. Halten Sie ein angemessenes Niveau an Körperfett. Vermeiden Sie die neuesten Fitness- und Diät-Moden, Zaubertränke und Übungsgeräte, die zu gut erscheinen, um wahr zu sein (sie sind immer).

Letztes Update am 17. Juni 2019 1:35