» » Die Olivenöl Geschichte

Die Olivenöl Geschichte

eingetragen in: Allgemein | 0

Die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl in der mediterranen Ernährung sind mehr als eine neuartige Beobachtung. Die klinische Forschung belegt den gesunden Nutzen, aber der Geschmack und der Geschmack der Feinschmecker sind ebenfalls erwähnenswerte Boni.

„Dem… Patienten sollte klar gemacht werden, dass er oder sie sein Leben selbst in die Hand nehmen muss. Bring deinen Körper nicht zum Arzt, als wäre er eine Reparaturwerkstatt. “- Quentin Regestein

Olivenöl wird als Speiseöl oder für die Verwendung in verschiedenen klassischen Dressings bevorzugt und wird in manchen Gegenden als köstlicher Begleiter für eine gute Gesundheit angepriesen. Die Forschung zu den gesundheitlichen Vorteilen von Olivenöl ist beeindruckend, ebenso die Auswirkungen der mediterranen Ernährung.

Aktuelle Erkenntnisse

Olivenöl als Cholesterinsenker

Verglichen mit der amerikanischen Küche, insbesondere den in den USA vorherrschenden Snacks und Fast Foods, hat die Mittelmeerdiät die medizinische Welt fasziniert. Das European Journal of Clinical Nutrition hat Ergebnisse veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass die Einführung von Olivenöl in unsere reguläre Ernährung einen Rückgang des LDL-Cholesterins (schlechtes Cholesterin) gezeigt hat. Dies ist von Bedeutung, da das LDL-Cholesterin nach Oxidation häufig zu Arteriensteifigkeit und begleitender Herzkrankheit führt.

Olivenöl zur Krebsprävention

In einer Vergleichsstudie des Universitätsklinikums Trias Pujol in Barcelona scheint ein Hinweis darauf zu bestehen, dass die gesundheitlichen Vorteile von Olivenöl auch bei der Vorbeugung oder Verlangsamung von Krebszellen nützlich sein können. In der Studie wurden Laborratten in ein Karzinogen eingeführt, das zu Krebstumoren führte. Die Studie liefert Beweise dafür, dass eine Ernährung, die der mediterranen Diät ähnlich ist und reich an Olivenöl ist, verhindert, dass die Darmkrebsentstehung das präkanzeröse Gewebe reduziert, was im Vergleich zu einer kontrollierten Probe von Ratten, die Lebensmittel zu sich nehmen, die andere Arten von Speiseöl enthalten, weniger Tumore zur Folge hat.

Forscher der Oxford University in England haben Anzeichen dafür gesehen, dass Olivenöl für unser Verdauungssystem tatsächlich so gut ist wie frisches Obst und Gemüse, um das Auftreten von Darmkrebs zu verhindern oder zu reduzieren. Während rotes Fleisch mit der Entwicklung von Darmkrebs in Verbindung zu stehen scheint, schienen Fische und Olivenöl das Auftreten von Darmkrebs zu reduzieren. Die Gründe für dieses Phänomen werden immer noch diskutiert, aber es wird angenommen, dass das Olivenöl die Gallensäure im Magen regulieren kann, während es die nützlichen Enzyme im Magen erhöht, die zu einer optimalen Darmgesundheit beitragen.

Olivenöl und Herzgesundheit

Die American Heart Association hat auch festgestellt, dass der Verbrauch von Olivenöl “klare gesundheitliche Vorteile” hat.

Olivenöl und niedrigerer Blutdruck

Durch das Ersetzen von nativem Olivenöl durch andere Fette in Ihrer Ernährung zeigt das Archiv für Innere Medizin eine erhebliche Verringerung der Medikamentendosierungsanforderungen für die Behandlung von Bluthochdruck an. Erste Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Dosisreduzierung bis zu 50% betragen konnte.

Zusätzliche Erkenntnisse

Durch die Senkung des LDL-Cholesterins (schlechtes Cholesterin) steigt das HDL-Cholesterin (gutes Cholesterin). Über die antioxidativen Wirkungen von Olivenöl wurde ebenfalls vielfach berichtet, und es ist wirksam, um freie Radikale im Körper zu reduzieren, die sich als ursächlicher Erreger für das Wachstum vor Krebs und Krebs erweisen können.

Zusätzliche gesundheitliche Vorteile von Olivenöl können in einer Mittelmeerdiät gefunden werden, die die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Olivenöl sowohl bei der Zubereitung von Speisen als auch bei der Auswahl ausgewogener Mahlzeiten untersucht. Die Kombination aus Olivenöl und geeigneten Lebensmitteln scheint die allgemeine Gesundheit derjenigen zu verbessern, die sich der Mittelmeerdiät anschließen.

Letztes Wort

Während die Studien noch andauern, ist es ermutigend festzustellen, dass etwas, das seit langem für guten Geschmack bekannt ist, auch eine Verbindung zu positiven gesundheitlichen Vorteilen und einer langen Lebensdauer des Lebens sein kann. Eine Anpassung der Mittelmeerdiät kann eine gesunde, aber wohlschmeckende Veränderung sein, die eine Überlegung wert ist.

Letztes Update am 16. Januar 2019 2:57