» » Kalorien Reduktionsdiät

Kalorien Reduktionsdiät

Vergessen Sie alle schillernden Werbung für das neueste muss Diätprodukt haben. Der einzige Weg, um erfolgreich Gewicht zu verlieren, ist die Einhaltung der Kalorienreduktionsdiät.

Schwankungen Ihres Körpergewichts werden dadurch verursacht, dass Sie mehr Energie verbrauchen, als Sie verbrauchen. Unser System wandelt überschüssige Nahrung in Fett um und wir nehmen Pfund zu. Unser Körper schützt sich selbst, indem er Nahrung speichert, um zu verhungern, wenn wir nicht genug zu essen haben. Früher hat es recht gut funktioniert, als die Menschen oft hungerten, aber heute ist das Ergebnis eine Nation, die unter Fettleibigkeit leidet.

Wenn Sie abnehmen möchten, müssen Sie mehr Energie verbrauchen, als Sie verbrauchen. Hört sich einfach an, oder? Wie viele Kalorien pro Tag müssen die Menschen also reduzieren, um Gewicht zu verlieren? Naja es kommt auf den einzelnen Punkt an. Wenn Sie unter ärztlicher Aufsicht abnehmen, sollten Sie den Rat Ihres Arztes befolgen.

Wenn Sie dies alleine versuchen, empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation, dass alle Erwachsenen mindestens 1200 Kalorien pro Tag haben. Wenn Sie weniger versuchen, könnte Ihr Körper glauben, dass Sie tatsächlich hungern und Ihren Stoffwechsel verlangsamen. Dadurch verlieren Sie keine überflüssigen Pfunde.

Crash-Diäten, d. H. Solche, die Sie auf weniger als 1000 pro Tag beschränken, führen zunächst zu einem raschen Gewichtsverlust. Aber Sie werden elend und hungrig sein und die Ergebnisse sind weder nachhaltig noch gesund.

Je größer das Defizit ist, das Sie zwischen der Menge an Nahrung und der Energie, die Sie verbrauchen, verursachen können, desto mehr Gewicht verlieren Sie. Studien zeigen jedoch, dass Sie Ihre neue Taille eher beibehalten, wenn Sie Ihr Gewicht wöchentlich um ein bis zwei Pfund reduzieren. Wenn Sie also Ihr Aktivitätsniveau erhöhen, müssen Sie keine enorme Kalorienreduzierung vornehmen. Sie erhalten auch Ihre Muskeln und sie helfen, Fett zu verbrennen und Ihren Stoffwechsel anzukurbeln.

Sie können ganz einfach reduzieren, indem Sie die Art und Weise ändern, wie Sie essen und kochen. Die meisten von uns verlassen sich zu sehr auf Imbissgerichte und abgepackte Mahlzeiten. Diese enthalten viele versteckte Fette und Zucker. Es ist viel gesünder und billiger, die Mahlzeiten zu Hause von Grund auf zuzubereiten. Sie können Ihren Verbrauch reduzieren, indem Sie halbentrahmte Milch in Rezepten anstelle der Vollfettversion verwenden. Sie werden den Unterschied wahrscheinlich nicht bemerken. Die Verwendung von Saucen auf Tomatenbasis hilft ebenso wie das Essen von braunen Nudeln und Reis im Gegensatz zu den weißen Versionen.

Obst und Gemüse enthalten wenig Kalorien und wenig Fett. Steigern Sie Ihren Verbrauch durch Smoothies, Salate und Säfte. Sie sind großartig darin, uns zu füllen, und wenn wir uns ein wenig mehr Mühe geben, unsere Mahlzeiten zuzubereiten, sind sie auch sehr lecker. Iss wenig und oft und behalte Kohlenhydrate zum Frühstück und Mittagessen, nicht zum Abendessen.
Wenn Sie es mit dieser neuen Zahl ernst meinen, probieren Sie die Kalorienreduktionsdiät aus.

Produktideen von Amazon.de