Home » Allgemein » Oma’s Heilmittel für Kleinkinder und Kinder

Oma’s Heilmittel für Kleinkinder und Kinder

Veröffentlicht in: Allgemein

Es war einmal, dass wir uns an unsere Eltern oder Großeltern gewandt haben, wenn mit unseren Kleinen etwas nicht stimmte. Meistens wenden wir uns jetzt an unsere Ärzte. Leider haben unsere Ärzte nie gelernt, was unsere Großmütter von ihren Müttern gelernt haben, seit Jahrhunderten erprobte und bewährte Methoden. Hier ist eine nicht ganz vollständige Liste einiger meiner Favoriten, die von meiner Großmutter weitergegeben wurden.

ADD – Grandma hat es damals nicht so genannt, aber das war es wahrscheinlich. Abgesehen von einer guten Disziplin sorgte Oma dafür, dass ihre Kinder viel Fisch aßen, um die Gehirnfunktion und das Verhalten zu verbessern. Sie wusste, dass das Füttern von Fischen eine großartige Möglichkeit war, die Gehirnzellen zu stärken. Eine weitere Möglichkeit, essentielle Fettsäuren (die wichtigste Zutat für Fisch) in Ihre Kinder zu bekommen, besteht darin, flüssiges Leinsamenöl mit echter Butter zu mischen, um daraus einen Brotaufstrich herzustellen. Verwenden Sie diese auf Toast oder Pfannkuchen und Waffeln am Morgen und auf Kartoffeln oder Gemüse zum Abendessen.

Asthma – Tragen Sie Lobelie (entweder flüssig oder gemischt mit einem Träger wie Aloe Vera oder Massageöl) auf die Brust auf und reiben Sie ein.

Bettnässen – „Geben Sie diesen Kindern keine Süßigkeiten vor dem Schlafengehen!“, Sagte die Großmutter immer. Sie glaubte, Bettnässen wurde durch zu viel Zucker vor dem Schlafengehen verursacht. Ich weiß jetzt, dass dies mit Blutzuckerspitzen zu tun hat und tatsächlich eine Basis haben kann. Oma würde auch Goldenseal für etwa eine Woche verwenden, um mögliche Niereninfektionen zu klären.

Bites & Stings – Oma würde eine Paste mit Traubensilberkerze und Aloe Vera machen und auf den Bereich anwenden. Es half immer, den Stich zu beseitigen.

Chicken Pox – Wenn wir damit fertig werden, würde Oma darauf bestehen, uns in ein warmes Bad zu bringen, damit die Pocken ausbrechen und die Genesung beschleunigen. Pau D ‚Arco äußerlich angewendet kann bei Unbehagen helfen und eine schnellere Heilung verursachen.

Kolik – Großmutter wusste, dass Koliken das Ergebnis einer Allergie sein könnte. Wenn Mutter stillt, sollte sie Schokolade, Zwiebeln, Koffein, Knoblauch, Brokkoli, Zucker, Blumenkohl und Milchprodukte vermeiden. Wenn sie es nicht ist, sollte die Babynahrung gewechselt werden. Oma würde Lavendelblüten an Babys Krippe binden. Heute können Sie Lavendel ätherisches Öl mit Aloe Vera oder Massageöl verdünnt verwenden und auf die Unterseite der Füße und auf den Bauch aufgetragen. Ein paar Tropfen Katzenminze können alle paar Minuten verabreicht werden, bis das Weinen aufhört.

Windelausschlag – Großmutter verwendete früher Joghurt auf dem Boden eines Babys, wenn dies auftreten würde. Heute können Sie eine Kapsel Probiotika öffnen, mit etwas Wasser mischen und an das Baby verfüttern. Dies kann auch auf den Boden durch Mischen mit Aloe Vera angewendet werden.

Durchfall – Ein weiterer möglicher Grund für diese verdammte Milch. Stellen Sie sicher, dass weder Baby noch Mutter (wenn Sie stillen) Kuhmilch erhalten. Ziegenmilch kann oft die Situation selbst beheben. Sie können auch rote Himbeere, ein paar Tropfen alle 3 bis 4 Stunden versuchen.

Ohrenschmerzen – Verwenden Sie Knoblauchöl oder Teebaumöl als Tropfen in das Ohr.

Fieber – Säuglinge unter 3 Monaten sollten zum Arzt gebracht werden, wenn sie irgendeine Art von Fieber haben (definiert als Temperaturen über 38 Grad), aber für Babys, die älter sind, kann Fieber hilfreich sein, da es hilft, die Infektion abzubrennen. Wenn es notwendig ist, Fieber zu reduzieren, entweder weil es eines der oben genannten Kriterien erfüllt hat oder weil das Kind aufgrund von Beschwerden keine Ruhe bekommt, dann würde Oma immer ihre Katzenminze nehmen und einen Tee mit Kamille mischen.

Keuchhusten (und andere Husten) – Großmutter wusste, dass das Formel-Ding nicht gut war; das hat niemand zu ihrer Zeit getan. Milch und andere Milchprodukte können Keuchhusten verursachen oder verschlimmern. Lobelia auf der Brust und / oder ein paar Tropfen Blue Vervain intern wäre oft genug.

Ich wusste es nicht, als ich aufwuchs, aber Großmutter war ziemlich schlau. Versuchen Sie einige dieser natürlichen Gesundheitsvorschläge und Ihre Kinder und Enkelkinder können eines Tages das gleiche von Ihnen denken.

Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API