Home » Verstopfung bekämpfen » Nebenwirkungen von Abführmitteln

Nebenwirkungen von Abführmitteln

Veröffentlicht in: Verstopfung bekämpfen

Es gibt fünf grundlegende Arten von Abführmitteln, die Sie beachten sollten. Einige dieser Abführmittel können gefährlich sein zu verwenden. Darüber hinaus sind einige dieser Abführmittel Kombinationen dieser fünf Arten, die entworfen sind, um ein effektives Verstopfungsprodukt zu schaffen. Mit dieser Kombination entsteht ein Produkt, das für Ihre Gesundheit noch gefährlicher sein kann.

Die fünf Arten von Abführmitteln sind:

· Bulk Forming Abführmittel – (beseitigt Verstopfung in 1-3 Tagen)
· Hockerweichmachende Abführmittel – Emollients – (funktioniert in 1-4 Tagen)
· Schmierstoff-Abführmittel – (funktioniert in 5-9 Stunden)
· Osmotische oder Saline Chemical Abführmittel – (Arbeitet 1-3 Stunden)
· Stimulans Abführmittel – (funktioniert in 6 – 24 Stunden)

Wenn Sie irgendwelche dieser Abführmittel verwenden, denken Sie daran, dass sie schneller arbeiten, wenn Sie sie auf nüchternen Magen nehmen. Verwenden Sie sie nur für die Zeit, die notwendig ist, um Verstopfung zu lindern.

Sobald Sie Ihre Verstopfung beseitigt haben, suchen Sie nach einem natürlicheren Weg, um regelmäßig zu bleiben. Fangen Sie an, indem Sie mehr Obst und Gemüse essen, um mehr Mineralien und Ballaststoffe zu erhalten.
Massenbildende Abführmittel

Massenbildung Abführmittel sind die sichersten Abführmittel zu verwenden und kann länger als andere Arten von Abführmitteln verwendet werden. Diese Abführmittel enthalten faser- oder faserartige Produkte. Allerdings ist es am besten, Ihre Faser aus der Nahrung zu bekommen, da Nahrung ein Gleichgewicht aller Nährstoffe hat, die Ihr Körper braucht.

Diese Abführmittel wirken, indem sie Ihren Stuhl größer und schwerer machen und Wasser in ihre Faserstruktur einziehen. Dies stimuliert Ihren Dickdarm, um einen Stuhlgang zu haben. Die Verwendung von Abführmitteln, die Ballaststoffe enthalten, ist ein natürlicher Weg, um Ihren Dickdarm in Aktion zu bringen.

Massenbildung Produkte oder Lebensmittel können für leichte Fälle von Verstopfung verwendet werden. Verwenden Sie sie mit viel Wasser, so dass das sich aufblähende Material nicht in Ihrem Hals ausdehnt oder eine Rückbildung in Ihrem Darm verursacht. Die tägliche Anwendung eines Überschusses an Ballaststoffen kann das Problem verursachen, das Sie beseitigen möchten – Verstopfung.

Natürliche Füllstoffe sind Karagy, Guar, Agar und Psylliumsamen. Einige halbsynthetische Füllstoffe sind Methylcellulose oder Carboxymethylcellulose, die ich nicht empfehlen kann.
Einige Abführmittel, die Sie in der Drogerie finden, sind:
· Citrucel – enthält Methylcellulose (nicht empfohlen)
· Fiberall – enthält Flohsamen
· Fibercon – enthält Calcium Polycarbophil (nicht empfohlen)
· Hydrocil – enthält Flohsamen
· Metamucil – enthält Flohsamenschalen
· Perdiem Fiber – enthält Sennes
· Ultrafaser – enthält Flohsamen und Pflaumen

Einige in großen Mengen gebildete Abführmittel enthalten überschüssigen Zucker und Natrium. Lesen Sie das Etikett für diese Artikel, wenn Sie hohen Blutdruck haben oder Diabetiker sind.

Wenn Sie schwanger sind, kann die Verwendung von losbildenden Abführmitteln der sicherste Weg sein, um Ihre Verstopfung zu lindern, aber suchen Sie nach natürlichen Faserprodukten. Diese natürlichen Produkte werden in anderen Artikeln besprochen, die ich geschrieben habe. Vermeiden Sie die Verwendung anderer Abführmittel, da die darin enthaltenen Chemikalien in den Fötus oder, wenn gestillt werden können, in die Muttermilch gelangen.

AngebotBestseller Nr. 1
Abtei Abführkapseln - aktiviert den Darm bei Verstopfung und Darmträgheit - natürlich wirksam mit...
  • Verstopfung und Darmträgheit können viele Ursachen haben: Ernährungsumstellung, Bewegungsmangel, Reisen oder Stress - Abtei Abführkapseln wirken hierbei aktivierend
  • Mit dem natürlichen Wirkstoff Rizinusöl: Fördert die Darmaktivität und die Einschwemmung von Flüssigkeiten, dadurch wird der Stuhl weich, die Ausscheidung begünstigt und Verstopfungsbeschwerden werden gelindert
  • Die Weichkapseln sind frei von Gluten sowie Laktose - eine Kapsel enthält je 500 mg natives Rizinusöl
  • Anwendung: Zur kurzfristigen Behandlung individuell dosierbar - falls ärztlich nicht anders verordnet, beträgt die übliche Tagesdosis für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre 1 x täglich 5 bis 20 Kapseln
  • Zeit für Gesundheit: Abtei bietet seit 125 Jahren Nahrungsergänzungsmittel, Medizinprodukte, Kosmetika, und Arzneimittel für einen bewussten Lebensstil
Bestseller Nr. 2
Microlax - Schnelles und sehr gut verträgliches Abführmittel bei Verstopfung – für Kinder und...
  • Löst Verstopfung schnell und planbar: Das kleine Klistier wirkt dort, wo sich die Verstopfung befindet – lokal im Enddarm und wirkt in ca. 5-20 Minuten
  • In der Regel sorgt bereits eine Anwendung für eine vollständige Erleichterung nach nur einem Stuhlgang: Keine Gefahr weiterer, unkontrollierter Stuhlgänge - Praktisch für zuhause und unterwegs
  • Auch für Babys und in der Schwangerschaft: Dank seiner lokalen Wirkung ist Microlax sehr gut verträglich und auch in der Schwangerschaft und für Babys geeignet
  • Die schnelle und sanfte Alternative zu oralen Abführmitteln oder Zäpfchen: Der Tubenhals ist dünner als ein Zäpfchen und ermöglicht eine einfache, kaum spürbare Anwendung
  • Pflichtangaben finden Sie unten, zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke
Bestseller Nr. 3
BISACODYL ADGC Laxans – 100 St - Abführmittel bei Verstopfungen für erleichterten Stuhlgang -...
  • WIRKSAM UND GUT VERTRÄGLICH: BISACODYL ADGC Laxans ist ein Abführmittel mit bewährtem Wirkstoff, das effektive Linderung bei Verstopfungen verschafft.
  • WIRKT PLANBAR ÜBER NACHT: Die Wirkung zeigt sich nach 6 - 10 Stunden nach der Einnahme. Bei Einnahme am Abend setzt die Wirkung über Nacht ein und ermöglicht eine planbare Erleichterung am Morgen.
  • DARMBEWEGUNG WIRD ANGEREGT: Durch den Wirkstoff Bisacodyl wird der Stuhl weicher und die Darmbewegung angeregt, für spürbare Erleichterung bei Verstopfung.
  • EINFACHE ANWENDUNG: Die magensaftresistente Tabletten werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.
  • GEEIGNET AB 6 JAHREN: BISACODYL ADGC Laxans ist für die kurzfristige Behandlung von Verstopfung bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren geeignet.

Letzte Aktualisierung am 28.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API