Home » Abnehmen / Gewichtsreduktion / Diät » Magenbypass (RYGB) – Adipositaschirurgie

Magenbypass (RYGB) – Adipositaschirurgie

Der Magenbypass Roux-en-Y-Magenbypass (RYGB) ist die häufigste Art der Magenbypass-Operation, die heute durchgeführt wird. Bei dieser Operation wird ein kleiner Lebensmittelbeutel im oberen Teil Ihres Magens erstellt. Dieser Beutel kann eine sehr begrenzte Menge an Lebensmitteln aufnehmen. Der Beutel umgeht, daher der Name, der Rest Ihres Magens und ein wenig Ihres Dünndarms.

Das Grundprinzip dieses Verfahrens besteht darin, die Menge an Nahrungsmitteln und Getränken, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt einnehmen können, stark zu verringern. Da dieses Verfahren einen Teil Ihres Darms umgangen hat, ist die Menge an Nährstoffen, die Sie über die Nahrungsaufnahme aufnehmen können, ebenfalls begrenzt. Daher muss jeder, der sich dem Verfahren unterzieht, signifikante und dauerhafte Änderungen des Lebensstils vornehmen, wenn es um die Art und Weise seiner Ernährung geht.

Da der Teil des Darms, der umgangen wird, einer der Hauptbereiche ist, in denen Ihr Körper Eisen und Kalzium aufnehmen kann, muss jeder, der sich dem Eingriff unterzieht, bestimmte Vitamine und Mineralien in Form von Vitamintabletten oder -schüssen ergänzen. Sie müssen außerdem Proteinpulver verwenden, um den Proteinmangel zu ergänzen, den Sie absorbieren können. Dies muss nur in den ersten Monaten nach der Operation geschehen. Sie müssen entweder für den Rest Ihres Lebens monatlich einen B-12-Schuss erhalten oder täglich eine B-12-Tablette einnehmen, da Sie mit den vorgenommenen Änderungen nicht genug B-12 erhalten können Magen und Darmtrakt.

Sie können nur etwa 2 Unzen essen. Wenn Sie versuchen, mehr als das zu essen, werden Sie wahrscheinlich krank und erbrechen. Das gleiche kann auch passieren, wenn Sie zu schnell essen. “Dumping” ist ein weiteres mögliches Problem, wenn Sie zu viel Zucker essen. Dumping kann aus Übelkeit, Schwindel, Krämpfen und Schwitzen bestehen. Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihr gesamtes Essen sorgfältig kauen, da Sie sonst buchstäblich verstopfen können.

Die Menge an Lebensmitteln, die Sie gleichzeitig essen können, ist nicht das einzige, was sich ändern wird. Sie können auch immer nur eine kleine Menge gleichzeitig trinken. Aus diesem Grund und um nicht dehydriert zu werden, müssen Sie sich angewöhnen, den ganzen Tag Wasser mitzunehmen und den ganzen Tag kleine Schlucke zu nehmen.

Das Wichtigste, woran Sie denken müssen, ist, dass der Magenbypass Rny keine Wunderwaffe oder schnelle Lösung ist. Dies erfordert, wie jede andere Art von Gewichtsverlust, Engagement und Zeit, wenn es effektiv sein soll. Wenn Sie nicht bereit sind, die Regeln zu befolgen und die erforderlichen Änderungen im Lebensstil vorzunehmen, möchten Sie möglicherweise die Operation erneut in Betracht ziehen, wenn Sie andererseits bereit sind, sich auf die erforderlichen Änderungen zu verpflichten, damit Sie diese erreichen können, und pflegen, ein gesundes Gewicht und Lebensstil als dies kann nur das, was Sie brauchen, um Sie in die richtige Richtung zu starten.

Produktideen von Amazon.de