» » Diät – Warum Mode Diäten fehlschlagen

Diät – Warum Mode Diäten fehlschlagen

Mode Diäten sind jene Diäten, die schnellen Gewichtsverlust in wenigen Tagen mit minimaler Anstrengung behauptet, außer mit der Diät-Plan zu bleiben. Es gibt mehrere davon, die jeden Monat auf den Markt gebracht werden, immer gut beworben, manchmal gut unterstützt und fatal frustrierend. Einfach gesagt, Diäten sind immer Hunger Diäten und daher unrealistisch. Es schlägt auf diese Weise fehl.

Diäten sind Lebensmittel, die man ertragen muss. Darüber hinaus wird eine Person auf einer Modeerscheinung Diät gesagt, weniger zu essen und wenn die Modediät mit einem Übungsprogramm kommt, um mehr zu arbeiten. Der einzige sparsame Wert ist, dass es wenig Fett und generell wenig Natrium enthält, aber auch Wasser. Diese brauchen daher Vorbereitung. Jede Zubereitung schmeckt jedoch unattraktiv, grenzt an die Unbequemlichkeit.

Diäten können manchmal mit einem Übungsprogramm zusammenkommen. Aber wenn man sorgfältig beobachten sollte, geschieht der erste Gewichtsverlust auf diese Weise. Ein Körper, der Verluste Wasser und Wasser schwitzt, ist schwer. Wenn der Dieter das Gewicht nach der Übung überprüft, gibt es wirklich einen Gewichtsverlust. Trinke aber Wasser und der Körper geht auf das ursprüngliche Gewicht zurück. Das Wasser, das während der Übung verloren ging, entspricht nur dem Gewicht, das beim Schwitzen verloren gegangen ist. Der Eindruck wird jedoch anders sein.

Der Körper beginnt dann langsam auf die Hunger-Diät zu reagieren und Wasser in den Zellen zu verlieren, was dann zu Gewichtsverlust führt. Wenn Sie die Hungerkur fortsetzen, beginnt der Körper mit dem Füttern des Muskels und Sie verlieren Gewicht. Weil Sie das Essen von Fett vermeiden (das der Körper übrigens auch braucht), ist die Tendenz des Körpers, das ganze Fett zu konservieren, das auf Lager ist. Es wird für eine Zeit sagen, 15 Tage abhängig von Ihrem Stoffwechsel. Jetzt, wenn der Körper die meiste Energie im Muskel verbrannt hat, beginnt die Person schwach zu werden. Der Grund dafür ist, dass es bereits beginnt, die Fette zu verbrennen, die im Körper gespeichert sind und die der Körper viel versucht hat, zu konservieren.

Die Ironie ist, dass Fette nicht leicht brennen. Im Gegensatz zu anderen Energielebensmitteln, die der Körper verbrennt, um die Energie bereitzustellen, um am Leben zu bleiben, wird das Verbrennen des Fettes in sich selbst mehr Zeit brauchen, um die benötigte Energie bereitzustellen, und dann beginnt die Person auf einer Modeerscheinung, phlegmatisch in Bewegung zu sein. Die Leistung wird schlecht sein, die Aktivität wird sich verlangsamen, und selbst die Übungen werden viel mehr Anstrengung erfordern, die nach einer Weile auch fallen gelassen wird.

Offensichtlich ist der Punkt in einer Diät gesünder zu sein, geschweige denn zu passen. Eine Modediät funktioniert im Gegenteil. Die Gewichtsverlust-Effekte sind unmittelbar; es ist immer so, weil es sein muss, aber nicht die gewünschte Wirkung und die Ideale, mit denen die Diät begann.

Wahr genug genug Gewichtsverlust passiert sogar Abmagerung (wenn die Person so lange dauern wird), aber Mangel an Energie und andere ungesunde Symptome tut auch. Für die meisten Menschen setzt die Erkenntnis schnell ein. Der Körper, der nach den Nährstoffen gerufen hat, um ihn in Funktion zu halten, wird schließlich beachtet und die Modediät vergessen. Wenn das passiert, wird die Person anfangen zu essen und all das wiederzuerlangen, was während der Zeit, in der der Körper verhungert ist, verloren gegangen ist. Mehr noch, es endet normalerweise nicht dort. Das Verlangen nach Nahrung, die unterdrückt wurde, ist oft überwältigend, dass das Gewicht tatsächlich mehr zu gewinnen beginnt.
richtigen Diätplan | überschüssige Gewicht reduzieren | Adipositas | Gewichtsverlust-Erfolg | Gewicht halten | Ideen | Idealgewicht | Nahrungsmittel | Nahrungsaufnahme | Gewichtsverlust Planen | Wunschgewicht | Lebensstil | Ratschläge