» » Behandlung für männliche Menopause

Behandlung für männliche Menopause

eingetragen in: Allgemein | 0

Die Behandlung der männlichen Menopause, oder Andropause, konzentriert sich auf die Erhöhung der Mengen von Testosteron und Cortisol und die Behandlung der Symptome. Symptome können denen von Frauen ähneln.

Andere Symptome oder physiologische Faktoren, die bei Männern vorhanden sein können, sind – erektile Dysfunktion, Verlust von Muskelmasse, verminderter Sexualtrieb, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Probleme der Harnwege, die durch eine Vergrößerung der Prostata verursacht werden, Hitzewallungen, die Entwicklung von Brustgewebe Abnahme von Testosteron, Haarausfall, reizbares männliches Syndrom, Schlafapnoe und Depression.

Wenn Männer das 40. Lebensjahr erreichen, nimmt die Produktion des Hormons Testosteron im Laufe der Zeit ab und kann zu Symptomen männlicher Menopause führen. Da diese Symptome auch mit anderen Erkrankungen zusammenhängen können, ist es am besten, einen Arzt aufzusuchen und einige Tests durchzuführen, um die anderen Bedingungen auszuschließen.

Testosteron ist nicht nur wichtig für den Muskelaufbau und die Aufrechterhaltung eines normalen Sexualtriebs, sondern spielt auch eine Rolle bei verschiedenen Funktionen wie Knochenbildung, Leberfunktion, Wachstum der Prostata und der Produktion von roten Blutkörperchen im Knochenmark.

Die Diagnose der männlichen Menopause wird durch Bluttests und eine Behandlung für die männliche Menopause ist eine bioidentische Hormonersatztherapie. Offensichtlich gibt es Risiken und Vorteile für diese Art der Behandlung und Hormonabnahmen können leicht behandelt werden. Die Behandlung umfasst nicht nur den Testosteronersatz, sondern auch einen individuellen Ernährungsplan mit Ergänzungen und einen regelmäßigen Trainingsplan. Du musst dich nicht älter fühlen als du wirklich bist. Mit dieser Art der Behandlung können Sie sich jünger und lebendiger fühlen als lange Zeit. Sie können damit beginnen, Dinge zu tun, von denen Sie dachten, dass Sie sie nicht mehr tun könnten.

Laut dem US Census Bureau haben ungefähr 5 Millionen Männer einen niedrigen Testosteronspiegel und die damit verbundenen Symptome. Aber nur 5-10% dieser Männer werden zur Diagnose und Behandlung zu ihrem Arzt gehen.

Dies liegt daran, dass die meisten Männer glauben, dass jeder Rückgang der sexuellen Funktion oder eines der anderen Symptome, die mit Andropause zusammenhängen, nur Zeichen einer normalen Alterung sind. Das ist weit von der Wahrheit entfernt. Es ist nicht normal, dass man sich die ganze Zeit deprimiert fühlt, nicht schlafen kann oder in so kurzer Zeit so viel Gewicht zugenommen hat.

Wenn du dich nicht wie du selbst fühlst, gibt es Hilfe für dich. Alles, was Sie tun müssen, ist zu erkennen, dass etwas nicht in Ordnung ist, und dann vereinbaren Sie einen Termin, um Ihren Arzt aufzusuchen, um Ihre Symptome zu besprechen und einige Tests durchzuführen. Keine große Sache und wahrscheinlich die Mühe wert, wenn Sie wieder anfangen könnten, sich wieder zu fühlen.

Dies wurde früher als Midlife Crisis bezeichnet. Männer würden auf einmal ihre 25-jährigen Frauen verlassen und eine Freundin in ihren Zwanzigern finden oder ein Motorrad oder einen schicken Sportwagen kaufen, um zu versuchen, die Gefühle, die sie fühlen, auszugleichen. Forschung und Studien und Tests haben gezeigt, dass Testosteron der Schuldige ist und die Behandlung der männlichen Menopause wahrscheinlich viele Ehen retten wird.