» » Akne beseitigen

Akne beseitigen

eingetragen in: Allgemein | 0

Akne kann eine schwierige Sache sein mit der umzugehen ist. Es kann Ihr Selbstbild beeinflussen, und es kann anhaltende Narben verursachen, wenn es nicht richtig behandelt wird. Dieser Artikel kann Ihnen helfen, besser zu verstehen, Akne und die Dinge, die Sie tun können, damit umzugehen und zu behandeln. Indem Sie lernen, mit Akne umzugehen, können Sie lernen, sie zu überwinden.

Wenn Sie ein Akneproblem haben, sollten Sie die Menge der Kosmetika begrenzen, die Sie auf Ihrer Haut verwenden. Wenn Sie sich entscheiden, Kosmetika zu tragen, stellen Sie sicher, dass es vollständig von Ihrer Haut entfernt ist, wenn Sie zu Bett gehen. Dies sorgt dafür, dass Ihre Haut atmen kann und Ihre Poren nicht verstopfen.

Wenn Ihre Akne extrem schlecht ist gehen Sie zu einem Dermatologen oder einem Arzt. Pillen für Akne existieren, wenn Sie Cremes und Lotionen ohne Ergebnisse ausprobiert haben. Ihre Akne wird wahrscheinlich durch eine hormonelle Unausgeglichenheit verursacht, die durch Einnahme bestimmter Pillen, die von Ihrem Arzt verschrieben werden, behoben werden kann. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was in diesen Pillen ist, bevor Sie sie nehmen.

Ändern Sie Ihren Kissenbezug jeden Tag. Öl, Bakterien, Schweiß und andere Unreinheiten können sich auf Ihrem Kissenbezug aufbauen. Jedes Mal, wenn Sie sich auf Ihr Bett legen, werden diese Verunreinigungen auf Ihre Haut übertragen und können zu Akneausbrüchen führen. Wenn Sie nicht viele Kissenbezüge haben, benutzen Sie stattdessen ein sauberes Handtuch über Ihrem Kopfkissen.

Wenn Sie versuchen Akne als Erwachsener weg zubekommen, versuchen Sie ein anderes Medikament als diejenigen, die auf Jugendliche ausgerichtet sind. Viele Akne-Medikamente für Jugendliche entwickelt, um das Auftreten von großen Pickel über Nacht zu verringern, und kann hart für empfindliche Haut sein. Suchen Sie nach Formulierungen für Erwachsene, die in der Regel Schwefel als aktiven Wirkstoff gegen Akne enthalten.

Für Sportler, die mit Akne kämpfen, denken Sie daran, dass Schweiß Ihre Poren verstopfen und Ausbrüche erhöhen kann. Um Hautschäden zu vermeiden, die durch anhaltenden Schweiß verursacht werden (insbesondere durch Helmschnallen und das Drücken von Fußball-Kinnriemen), wischen Sie Ihr Gesicht während des Spielens so oft wie möglich ab. Versuchen Sie außerdem, Zugang zu Wasser zu bekommen und spülen Sie Ihr Gesicht aus, wenn es die Zeit erlaubt.

Wenn Sie viele Akneausbrüche in der Nähe Ihres Mundes verspüren, sollten Sie aufhören, Bleaching Zahnpasten oder andere Zahnaufhellungsprodukte zu verwenden. Die zum Aufhellen von Zähnen verwendeten Chemikalien können die Haut reizen und sie anfällig für Akne-Infektionen machen. Whitening Zahnpasta enthält auch Schleifmittel, die die Haut schädigen können und die Ausbreitung von Akne beschleunigen.

Ein sauberes und natürliches Aussehen ist am besten, wenn Ihre Haut anfällig für Akne ist. Make-up kann Poren verstopfen und mehr Pickel verursachen, auch wenn Sie nur versuchen, diejenigen zu verstecken, die Sie bereits haben. Makeup Applikatoren, wie Schwämme und Bürsten, neigen dazu, die Bakterien zu verbreiten. Werfen Sie alle Applikatoren, die Sie gerade verwenden, aus und tragen Sie kein Make-up mehr auf, bis Ihre Haut völlig zitfrei ist.

Wie viele Menschen wissen, Akne kann eine schwierige Sache sein, mit denen umzugehen. Indem Sie den Ratschlägen in diesem Artikel folgen, können Sie lernen, wie Sie damit umgehen können. Dies kann Ihnen helfen, Ihre Haut aufzuräumen und sich besser über sich selbst zu fühlen.

Letztes Update am 20. August 2019 16:06